Mit dem E-Bike nach Würzburg und wieder zurück – 13.08.2019

Kurzbericht mit Bildergalerie


Mit dem E-Bike nach Würzburg und wieder zurück

Datum: 13.08.2019.
Kamera: iPhone XR

Das Wetter passt, um 58 Jahre nach dem Beginn des Mauerbaus in die Stadt zu radeln. Schöner, bewölkter Himmel und angenehme Temperaturen. Kleinigkeiten erledigt und nach Monaten auch mal wieder in der Stadtbücherei vorbeigeschaut und den „König der Blogger“ getroffen. Kaffee und Kuchen im Stehen beim Brandstetter zu mir genommen und nebenbei erfahren, dass der klassische, mit Zuckerguß gedeckte, Apfelkuchen schon lange nicht mehr im Angebot der legendären Würzburger Bäckerei sei. Schade – in der Weihnachtszeit soll es ihn wenigstens noch für einige Wochen geben. Wir hatten diesen legendären Kuchen vor über 30 Jahren auch bei unserer Hochzeit kredenzt.

Einige Bilder, am Wegesrand fotografiert. Schwerpunkt: Kürnach

Für die E-Biker:

Nachdem ich einige Kilometer in der ECO-Unterstützung gefahren war, zeigte mein Bosch-Display eine theoretische Reichweite von 122 Kilometern auf Höhe der Kürnachtalhalle in Lengfeld. Wieder daheim angekommen, lag die zu erwartende Reichweite bei knapp 80 Kilometern im ECO-Modus. Ernüchterung, aber den steilen Berg vor der Radwegunterführung der Autobahn am Ortsrand von Kürnach habe ich im „Turbo“ genommen. Ohne zu schwitzen!



Last Updated on 1. Oktober 2022 by gerald

error: Content is protected !!