Im gARTen 2021 – Eine Ausstellung in Veitshöchheim

Kurzbericht mit Bildergalerie


Nachmittäglicher Besuch der Ausstellung im gARTen am 25. Juli 2021 in Veitshöchheim

Die Pandemie hatte die Veranstalter im Sommer 2020 zum Aussetzen gezwungen. In diesem Jahr konnte die sommerliche Ausstellung „im gARTen“ nun wieder – Corona konform – stattfinden.

Im gARTen 2021

An zwei Wochenenden – 17.07./18.07.2021 und 24.07./25.07.2021 – konnten die künstlerischen Arbeiten von Marie-Lise Forbach-Gasser, Antje Friederich, Hans-Joachim Hummel und Katharina Schwerd im Garten der Galerie Katharina Schwerd nicht nur betrachtet, sondern auch erworben werden.

Die nachfolgende Galerie erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Mich reizte schlichtweg das Nebeneinander, die Schichtung und die Durchdringung von Natur und Kunst.

Die Bilder wurden allesamt per Smartphone aufgenommen, die Nachbearbeitung hielt sich in den selbstauferlegten Grenzen von Kontraststärkung. In wenigen Einzelfällen wurden Fotografien leicht gedreht,

Manchmal war auch die Natur oder ein einfacher Holzstapel schon Blickfang genug.

Nicht alles ist also Kunst, manchmal reicht die Natur.

Und so schaut es im gArten 2021 aus



Last Updated on 1. Oktober 2022 by gerald

error: Content is protected !!