Festung Marienberg im Juli 2021

Bildergalerie.
Mein Rückweg vom Würzburger Kulturpicknick im Neutorgraben der Festung Marienberg
am 17. Juli 2021
Kamera: iPhone 12


Ich fühle mich richtig gut nach dem heutigen Kulturpicknick. Es war auch für mich „höchste Eisenbahn“ etwas zu tun, was in der Zeit vor der Pandemie für mich ein Stück Normalität bedeutete, nämlich bei interessanten Konzerten fotografieren zu dürfen.

Die Höchste Eisenbahn aus Berlin war die erste Band, die ich nach ungefähr einem Jahr Zwangspause vor die Linse bekam. Und es war alles andere als ein enttäuschendes Konzert. Zuletzt hatte ich zuhause noch etwas Stress, da ich fälschlicherweise annahm, ich hätte noch einsatzbereite geladene Akkus. Naja, ging am Ende alles gut!

Auf dem Rückweg zum Roller, die Sonne geht gerade unter, noch ein abendlicher Blick über die Stadt Würzburg mit belebter Mainbrücke. Unterhalb des Neutorgrabens sitzen auf den hängigen Wiesen noch einige verliebte Pärchen und geniessen den regenfreien Abend. Einige Jugendliche rollen sich ausgelassen hangabwärts.

Mir geht dabei alles Mögliche durch den Kopf, verbinde auch ich speziell mit diesem Gelände jede Menge persönliche Erinnerungen.

„Wenn die alten, großen Bäume Geschichten erzählen könnten, würde ich allzu gerne zuhören.“


Schlagwörter

Kategorien

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

  1. Ostsee - Kiel und Umgebung - Reisebericht
  2. Prälatengarten von Kloster Schäftlarn - 04/07/2020
  3. Rügen 2021 - 8. Tag
  4. Rügen 2021 - 9. Tag
  5. Venezianische Impressionen 2014