Barcelona-Pavillon 2010

Bericht mit Bildergalerie . Architektur


Barcelona-Pavillon

Ein Klassiker für Architekten
Architekt: Ludwig Mies van der Rohe

Ein Barcelona-Aufenthalt ohne Besuch des Barcelona-Pavillons von Ludwig Mies van der Rohe ist für einen Architekten wohl kaum vorstellbar. Genau genommen handelt es sich um eine dem Original getreue Rekonstruktion des Deutschen Pavillons zur Weltausstellung von 1929.

Das ursprüngliche Gebäude wurde damals abgebaut. Die Rekonstruktion erfolgte 1983-86 veranlasst durch die Stadt Barcelona unter Zuhilfenahme einer Architektengruppe.

Mein Eindruck:

Sicherlich kein gemütliches Wohngebäude, sondern ein Ausstellungspavillon. Eben ein überzeugendes Manifest in Scheibenbauweise mit Stahlstützen von kreuzförmig zusammen gesetztem Querschnitt. Alles edel und schön. Der frei fließende Grundriss kann wohl kaum perfekter gestaltet werden. Ein Klassiker!

Ebenso erhaben die Bronzefigur „Der Morgen“ von Georg Kolbe und ihre Spiegelungen im Wasserbecken.



Last Updated on 1. Oktober 2022 by gerald

error: Content is protected !!