Palacio Güell Barcelona (2010)

Palacio Güell

Stadtspaziergang am 26. Mai 2010
Architekt:
Antoni Gaudi

Mit dem Palacio Güell oder auch Palau Güell bereitet Antoni Gaudi die Vorarbeit für sein großes landschaftsarchitektonisches Werk des Park Güell.

Dieser Palast für Eusebi Güell entstand zwischen 1886 und 1890 und darf als Frühwerk bezeichnet werden. Allerdings verfügt dieses Gebäude über viele gestalterische und konstruktive Qualitäten, die man auch im späteren Werk des katalanischen Ausnahmearchitekten entdecken kann.

Zwischen 2003 und 2011 wurde der Palau Güell leider saniert, so dass wir nur Zugang zum Untergeschoss und den imposanten Stützen- und Gewölbe-Konstruktionen hatten.

Auch dieses Gebäude gehört zum UNESCO-Welterbe.

Adresse: Carrer Nou de la Rambla 3–5.



Neueste Beiträge

Michael Wesely. Berlin 1860 – 2023 (Ausstellung)

Michael Wesely. Berlin 1860 – 2023 (Ausstellung)

© Michael Wesely mit Hein Gorny: Alexanderplatz, Berlin 1946/2023, © VG Bild-Kunst, Bonn 2024. Wie lässt sich die räumliche und architektonische Entwicklungsdynamik einer Stadt fotografisch visualisieren? Wie kann Fotografie überhaupt … Weiterlesen 
Mein Tagebuch in Bildern (21.05.2024)

Mein Tagebuch in Bildern (21.05.2024)

Wieder im Amt bei der Regierung von Unterfranken, entdecke ich auf dem Flur ein Stillleben mit leeren Flaschen … Weiterlesen 
Jakob Lena Knebl & Ashley Hans Scheirl | Passage (Ausstellung)

Jakob Lena Knebl & Ashley Hans Scheirl | Passage (Ausstellung)

Jakob Lena Knebl (*1970, Baden) und Ashley Hans Scheirl (*1956, Salzburg) zählen zu den schillerndsten Persönlichkeiten der internationalen Gegenwartskunst. Ihr Werke wurden auf großen Kunstschauen wie der Venedig Biennale und … Weiterlesen 

error: Content is protected !!