Wanderung von Rimpar zum Waldhaus Einsiedel

Kurzbericht mit Bildergalerie


Wanderung von Rimpar zum Waldhaus Einsiedel.
01.05.2019.
Kamera: iPhone XR

Manchmal brauche ich einen kleinen Anstoß. Zur Wanderung anläßlich des 1. Mai 2019 war nicht viel Überredungskunst nötig. Gerne habe ich an dieser Aktion, die für mich etwas mehr als ein Spaziergang war, teilgenommen.

Startpunkt: Rimpar

Am Marktplatz startete die Kleingruppe um 11:00 via Kobel – besonders interessant ist die Cortenstahl-Einfassung des Dixi-Klos – in Richtung Waldhaus Einsiedel, wo wir gegen 12:45 eintreffen.

Es ist erwartungsgemäß viel los, die extrem lange Schlange vor der Essensausgabe läßt meinen Wunsch nach einer Bratwurst oder einem Wurstsalat ganz schnell wieder schwinden.  Zwei Radler und eine sättigende Käsebrezel sind schließlich auch was Gutes!

Gegen 15:15 treten wir den Rückweg an. Beim Waldkindergarten der Gemeinde Rimpar machen wir einen kleinen Zwischenstopp.

Insgesamt werden wir am Ende unserer Tour 18,5 km gelaufen sein. Für mich eine  respektable Leistung, für unsere Jakobsweg erfahrenenen „Mitläufer“ sicherlich kaum mehr als eine Lockerungsübung.

Zur Belohnung gibt es eine große Pizza Marinara im Michelangelo. Ich bilde mir ein, dass ich sie mir verdient habe.

error: Content is protected !!