Heiligendamm 2015 (Reise)

Heiligendamm – Urlaub an der Ostsee im August 2015

Datum: 22.08.2015

Das Seeheilbad Heiligendamm ist ein Stadtteil von Bad Doberan an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Es ist der älteste Seebadeort Deutschlands und Kontinentaleuropas. Der Ort wird aufgrund der von der See aus sichtbaren weißen Häuserreihe in Strandnähe noch immer die „Weiße Stadt am Meer“ genannt.

Leider passiert an den Fassaden der prägenden Bebauung seit Jahren nichts. Hier wird wohl kräftig spekuliert und dem Denkmalschutz ein Schnippchen geschlagen.

Insofern ist es diesbezüglich derzeit eher noch die „Weiß-graue Stadt am Meer“. Herausgeputzt sind jedenfalls einige Hotelbauten. Insgesamt gewinnt man den Eindruck, dass die Sperrzäune des G – 8 – Gipfels im Jahre 2007 noch nicht alle beseitigt sind. Der Ort wirkt seltsam. Sehenswert ist auf jeden Fall die Molli-Station.


zum Reisebericht


Neueste Beiträge

Mein Tagebuch in Bildern (25.05.2024)

Mein Tagebuch in Bildern (25.05.2024)

Nach Monaten habe ich wieder Volker besucht. Er nahm wieder einmal ein kleines Upgrade meines Rechners vor, nachdem er den defekten Speicher vor einigen Monaten ausgebaut hatte … Weiterlesen 
Mein Tagebuch in Bildern (24.05.2024)

Mein Tagebuch in Bildern (24.05.2024)

Das Wetter ist unseren beiden Weinstöcken offensichtlich bisher ganz gut bekommen. Sie schauen besser denn je aus … Weiterlesen 
75 Jahre DFF / 40 Jahre Deutsches Filmmuseum (Jubiläumsfeier)

75 Jahre DFF / 40 Jahre Deutsches Filmmuseum (Jubiläumsfeier)

© Quelle: DFF – Sophie Schueler. // Das Haus am Schaumainkai feiert nicht nur den 40. Jahrestag der Eröffnung des Deutschen Filmmuseums (am 7. Juni 1984); es schaut außerdem stolz … Weiterlesen 

error: Content is protected !!