Zum Inhalt springen

Schlagwort: gerald langer

Mit dem E-Bike nach Würzburg und wieder zurück – 13.08.2019

Das Wetter passt, um 58 Jahre nach dem Beginn des Mauerbaus in die Stadt zu radeln. Schöner, bewölkter Himmel und angenehme Temperaturen. Kleinigkeiten erledigt und nach Monaten auch mal wieder in der Stadtbücherei vorbeigeschaut und den “König der Blogger” getroffen.

Kommentare geschlossen

Botanischer Garten Würzburg am 11.08.2019

Ich muss etwas zur Ruhe kommen. Der Botanische Garten Würzburg ist ein solcher Ort, wo mir das gelingt. Allerdings ist es schwülwarm, jeder Schritt eine kleine Strapaze für mich. Und die vielen Erinnerungen an einen wunderbaren Ort, der einmal Teil des Augabengebietes meiner Abteilung am damaligen Universitätsbauamt war.

Kommentare geschlossen

World Press Photo 2018 – Ausstellung Kitzingen – 04/03/2019

Alle Jahre wieder macht die Ausstellung WORLD PRESS PHOTO in Kitzingen Halt. Nicht immer finde ich die nötige Zeit, umvorbeizuschauen und die zum Teil wirklich großformatigen Fotos zu betrachten. Dies macht gegenüber den Veröffentlichungen in den Printmedien oder auch gegenüber der reinen Online-Publikation unglaublich viel aus, kann man häufig gerade die technische Qualität dieser erlesenen Fotos erst im “Ausdruck” richtig beurteilen. 

Kommentare geschlossen

Kein Hitzefrei, dafür aber Eiskaffee im Staatlichen Bauamt Schweinfurt

Schweinfurt – Hitzefrei? Aussichtslos! Die Temperaturen in den Büroräumen steigen unaufhörlich. Nachts kühlt es kaum ab. Das morgendliche Lüften unserer Räume führt nur zu kurzfristigen Erfolgen. Wir leiden gemeinsam.

Kommentare geschlossen

BÜRGERBRÄU WÜRZBURG – Personalausflug StBA SW 2018 – Fotos

Wir hatten die Wahl zwischen dem Besuch des neuen Landesgartenschaugeländes am Hubland und einer Führung durch das Bürgerbräugelände in Würzburg. Ich entscheide mich mit einigen Kolleg*innen für den Besuch des heutigen Kultur- und Kreativzentrums in der Würzburger Zellerau.

Kommentare geschlossen

Erlebnisse mit der Deutschen Bahn – Episode 1

Mein zweiter Arbeitstag nach dem (wohl verdienten) Urlaub. Und ab geht es mit der Deutschen Bahn nach München zur Landesbaudirektion. Eine Fortbildungsreise und eben keine Dienstreise. Die Hinfahrt verläuft ohne besondere Auffälligkeiten. Auch die Fortbildung selbst darf durchaus als Bereicherung bezeichnet werden. Erfahrungsaustausch, neben dem eigentlichen Lehrinhalt, ist gut und wichtig.

Kommentare geschlossen

Meta

Kategorien

Schlagwörter

Kontakt

Gerald Langer
Schwarze Äcker 10
97273 Kürnach
T. 0151/11137311
E-Mail: geraldlanger@me.com

error: Content is protected !!